X

Gehen Sie mit uns den zweiten Schritt

Wundversorgung

Stellen Sie sich die folgende Wundsituation vor: Die chronische Wunde exsudiert stark, zusätzlich ist die Wundumgebung sehr empfindlich und zeigt Mazerationen. Nachdem die Wunde professionell gereinigt wurde, muss nun – im zweiten Schritt – eine Wundauflage appliziert werden.

Unsere silikonbeschichteten Schaumverbände eignen sich für Wunden mit hoher Exsudatmenge und sind gleichzeitig geeignet für sensible Hautbereiche. Den Schaumverband Suprasorb® P sensitive gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen, die alle für ein hervorragendes Exsudatmanagement stehen – auch an schwierigen Körperstellen.