X

Für Sie gelesen: Lebensqualität bei chronischen Wunden

Ein Leben mit einer Sucht, oft ohne festen Wohnsitz oder ein sicheres soziales Umfeld, ist auf vielen Ebenen belastend. Patient:innen leiden zudem häufig an chronisch venösen Ulcera.

 

Wie kann das Wundmanagement helfen? Das zeigt Ingrid Büdenbender vom Gesundheitsamt Düsseldorf!

 

Viele Betroffene kennen es nicht, Unterstützung aus der Mitte der Gesellschaft zu erfahren. Dabei helfen bereits kleine Schritte wie…

… die Möglichkeit zu duschen

… frische Kleidung

… die Bereitstellung von sauberem Verbandmaterial

… die Weitervermittlung an eine Drogenberatungsstelle

 

Im Vordergrund steht dabei immer: Ein respektvoller und geduldiger Umgang mit einem hohen Maß an Verständnis für die betroffene Person.

https://www.werner-sellmer.de/files/Protz-Lebensqualitaet-bei-Patienten-mit-chronischen-Wunden-Wundmanagement-06.2012.pdf 

 

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht von Ingrid Büdenbender und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns!

Wir sagen Danke für Ihren Einsatz!