X

Die Behandlung richtig einschätzen: Kontrolle des Fußstatus

DFS

Die Behandlung richtig einschätzen: Kontrolle des Fußstatus

Die Behandlung richtig einschätzen: Kontrolle des Fußstatus

Der Begriff Diabetisches Fußsyndrom fasst alle pathologischen Veränderungen des Fußes zusammen, die im Zusammenhang mit einer diabetischen Grunderkrankung stehen. Die Klassifikation nach Wagner/Armstrong ermöglicht dafür eine Einschätzung des Schweregrads dieser pathologischen Veränderungen und gibt Behandlungsempfehlungen. 1


Referenz:

1) Morbach, S., Müller, E., Reike, H., Risse, A., Spraul, M. Diagnostik, Therapie, Verlaufskontrolle und Prävention des Diabetischen Fußsyndroms. Evidenzbasierte Diabetes-Leitlinie DDG. Hrsg. Scherbaum, W. A., Kiess, W., Landgraf, R.: Diabetes und Stoffwechsel, Band 13, Suppl. 2, Kirchheim, Mainz, Mai 2004. 

Update 2008: www.deutsche-diabetesgesellschaft.de/redaktion/mitteilungen/leitlinien/EBL_Fusssyndrom_Update_2008.pdf; Letzter Zugriff Februar 2019.